Elektronische Geräte mieten statt kaufen – lohnt sich das?

Warum kaufen, wenn man einfach mieten kann? Dies haben sich einige erfinderische Unternehmer gedacht und Dienste gestartet, bei denen Nutzer elektronische Geräte mieten können. Sie können also zum Beispiel einen neuen Laptop ausleihen und mit diesen die neuesten Videospiele oder Spielautomaten im Vulkan Vegas Casino spielen. Natürlich können Sie auch den Vulkan Vegas Promo Code 2021 nutzen und dadurch vielleicht gleich die Kosten für die Miete des Gerätes wieder reinholen.

Natürlich eignet sich diese Option nicht für jeden Menschen. Wer seine elektrischen Geräte in der Regel für mehrere Jahre behalten will, der fährt mit einem Kauf wesentlich besser. Dieser ist langfristig mit wesentlich geringeren Kosten verbunden, vor allem, weil man am Ende der Laufzeit des Gerätes oft noch Geld für den Weiterverkauf bekommen kann.

Für Menschen, die immer die aktuellsten Versionen von technischen Geräten wie Handys, Fernsehern oder ähnlichem haben wollen, ist das Mieten dagegen perfekt. Wenn Sie es leid haben, alle paar Jahre neue Versionen für Ihre elektronischen Geräte zu kaufen, dann könnte diese Option für Sie also durchaus Sinn machen.

Und auch für Menschen, die nur vorübergehend in einem Land oder einer Stadt sind (wie z. B. digitale Nomaden oder häufige Reisende), stellt das Mieten von Elektronik eine tolle Lösung dar, um für den ein oder anderen Monat nützliche Gadgets zu erhalten. Wie genau das Mieten von technischen Geräten funktioniert, und welche Vorteile diese Option bietet, erfahren Sie hier. 

Wie funktioniert das Mieten von elektronischen Geräten?

Ein elektronisches Gerät zu mieten ist genauso einfach wie das Mieten eines Autos oder ähnlicher Dinge, die bereits seit langer Zeit gemietet werden können. Sie müssen zuerst einen Anbieter finden, der eine solche Dienstleistung ermöglicht. Es gibt verschiedene Anbieter in Deutschland, zum Beispiel ist der Dienst Grover sehr beliebt.

Danach besuchen Sie die Website des Anbieters und suchen sich das gewünschte Produkt aus. Nachdem Sie die gewünschte Mietdauer (z. B. 3, 6 oder 12 Monate) bestimmt haben, erhalten Sie eine Übersicht der Kosten und der Bedingungen für den Vertrag. Danach müssen Sie nur noch den Auftrag absenden und das Gerät sollte innerhalb von wenigen Tagen bei Ihnen ankommen.

Wenn die Laufzeit für die Mietung zu Ende ist, haben Sie in der Regel die Option, den Vertrag zu verlängern. Wenn Sie sich dagegen entscheiden, schicken Sie das Gerät ganz einfach zum Anbieter zurück. Natürlich sollte es in einer guten Verfassung sein und darf keine groben Schäden aufweisen. Geringfügige Abnutzungserscheinungen sollten dagegen kein Problem darstellen.

Zudem bieten Ihnen viele Anbieter die Option, das Gerät am Ende der Laufzeit (oder sogar zu einem beliebigen Punkt in der Laufzeit) gegen eine Restgebühr abzulösen. Genau wie beim Auto-Leasing können Sie das Gerät also am Ende kaufen und es gehört danach komplett Ihnen. Allerdings sind die Kosten in diesem Fall natürlich höher, als wenn Sie das Gerät von Anfang an gekauft hätten.

Welche Geräte können gemietet werden?

Im Prinzip können alle Arten von elektronischen Geräten gemietet werden, die Menschen sonst kaufen. Dazu gehören zum Beispiel die folgenden:

See also  House votes on resolution calling for President Trump to be removed from office under the 25th Amendment
  • Computer
  • Laptop
  • Smartphone
  • Monitor
  • Fernseher
  • Kamera
  • Spielkonsole
  • Audioanlage
  • Drohne
  • Projektor
  • Soundbar
  • Kopfhörer
  • Heimtrainer
  • E-Bike
  • Elektroroller
  • Staubsaugerroboter
  • Waschmaschine

Vorteile davon, elektronische Geräte zu mieten

Das Mieten von elektronischen Geräten bietet für die Konsumenten viele Vorteile. Einige der wichtigsten haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Immer die neusten Versionen: Gerade bei Geräten wie Smartphones oder ähnlichem ist es für viele Menschen wichtig, immer die neuesten Versionen mit den neuesten Funktionen und Updates zu besitzen. Da diese jedoch schnell mal Hunderte oder sogar Tausende von Euro kosten, geht diese Methode auf Dauer ganz schön ins Geld. Ein Mietvertrag schafft Abhilfe und sorgt dafür, dass Sie wirklich immer die neuesten Geräte besitzen.
  • Umweltfreundlich: Keine Frage, einer der größten Vorteile des Mietens von Elektrogeräten ist die Tatsache, dass es wesentlich umweltfreundlicher ist. Wenn Sie das Gerät ansonsten nach der Nutzung entsorgen würden, würde dabei viel Schrott entstehen. Wenn Sie es jedoch ganz einfach wieder zurückschicken, ist dieses Problem eliminiert.
  • Keine Mühe für den Weiterverkauf: Vielen Menschen ist es zu mühsam, ein Produkt nach der Nutzung an eine andere Privatperson zu verkaufen. Für diese Personen ist die Mietung von Geräten die perfekte Lösung. Sie sparen sich die Arbeit, den Artikel auf Ebay einzustellen und mühsam zu verschicken.

Wann der Kauf vorteilhafter ist

Natürlich gibt es auch einige Nachteile dabei, elektronische Geräte zu mieten anstatt zu kaufen. Hier sind einige der wichtigsten davon:

  • In vielen Fällen teurer: Wer ein Gerät länger als nur ein paar Monate nutzen will, für den ist in der Regel der Kauf billiger. Selbst wenn man das Gerät nach einem Jahr an eine Privatperson weiterverkauft, sind die Kosten in den meisten Fällen niedriger als bei einem Mietvertrag. Damit eignet sich die Option des Mietens praktisch nur für Personen, die in kurzen Abständen ihre Geräte wechseln wollen.
  • Unter Umständen negative Auswirkungen auf die SCHUFA-Score: Ebenfalls zu beachten ist, dass es unter Umständen negativ für Ihre SCHUFA-Score sein kann. Dieser Fall kann dann eintreten, wenn Sie eine hohe Anzahl von Finanzierungsverträgen innerhalb von einer kurzen Zeit abschließen. Überlegen Sie sich also gut, wie viele Mietverträge Sie gleichzeitig laufen lassen wollen, oder Sie könnten später bei der Mietung einer Wohnung eine böse Überraschung erleben.
See also  Republican senators ignore Trump's plots over election results: 'he can say whatever he wants'

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *